St. Magni zu Pfingsten: Andacht im Grünen, Geistreiches in Noten & Buchstaben

0
24

Andacht im Grünen am 23. Mai um 11 Uhr
Am Pfingstsonntag, 23. Mai, heißt es um 11 Uhr „Kirche im Grünen“ auf dem Magni-Friedhof, zu erreichen über die Eingänge an der Ottmer- und Gerstäckerstraße. Der Gottesdienst für alle Generationen mit reichlich Luft zwischen und über den Köpfen zeichnet die biblische Pfingstgeschichte nach. Er wird von Magni-Pastor Henning Böger gemeinsam mit dem emeritierten Domprediger Joachim Hempel  gestaltet und musikalisch durch Posaunenchor Neuerkerode bereichert. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Wer kann, bringt jedoch gerne einen eigenen Klappstuhl mit. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geistreiches in Noten & Buchstaben am 24. Juni um 18 Uhr
Am Pfingstmontag, 24. Mai, um 18 Uhr gibt es in der Magni-Kirche am Ölschlägern „Geistreiches in Noten und Buchstaben“ zu hören. Zum Pfingstausklang spielt Propsteikantorin Heike Kieckhöfel, Orgel, zeitgenössische Choralbearbeitungen mit Variationen von Thomas Riegler und Karl-Peter Chilla. Bibelworte, Predigtimpuls und die Feier des Wandelabendmahls gestaltet Pastor Henning Böger. Da die Platzzahlen in der Magni-Kirche Corona-bedingt weiterhin begrenzt sind, ist eine Möglichkeit zu Voranmeldungen für einen Teil der Plätze auf der Gemeindeseite www.magni-kirche.de eingerichtet. Diese erleichtern die Planung der Gottesdienstangebote sehr.

 

Text: Ev. Kirchengemeinde St. Magni
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Markus Hörster

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein