E-Scooter Fahrer leistet Widerstand

0
69

Braunschweig, Eisenb├╝tteler Stra├če
03.06.2021, 14:50 Uhr

Der Fahrer eines E-Scooters wird aufgrund eines Pflichtversicherungsversto├čes angehalten. Hierbei leistet er Widerstand. Des Weiteren liegen gegen ihn Haftbefehle vor.

Am Donnerstagmittag will eine Streife der Polizei einen E-Scooter Fahrer kontrollieren, da dieser ohne erforderliches Versicherungskennzeichen am E-Scooter fuhr. Als der Fahrer den Streifenwagen bemerkte, versuchte er zun├Ąchst zu fl├╝chten. Dies gelang ihm jedoch nicht. Bei der anschlie├čenden Kontrolle wollte der Mann dann erneut zu Fu├č die Flucht zu ergreifen. Hierbei griff er die beiden Polizeibeatmen an. Es kam zum Widerstand. Nach ersten Einsch├Ątzungen stand der Mann unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln.

Gegen den Fahrer wird nun wegen verschiedener Delikte ermittelt. Unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Versto├čes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes und wegen des F├╝hrens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln.

Im Anschluss wurde der Mann der Justizvollzugsanstalt zugef├╝hrt, da gegen ihn Haftbefehle vorlagen.

 

Text: Polizei Braunschweig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein