In den städtischen Kitas gibt es freie FSJ-Plätze

0
14

Interessierte zwischen 17 und 27 Jahren haben noch die Möglichkeit, sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu bewerben. Das FSJ beginnt regulär am 1. September, ein späterer Beginn ist gegebenenfalls aber auch möglich. Der Einsatz erfolgt für 12 Monate unter fachkundiger Anleitung in einer städtischen Kindertagesstätte in Braunschweig. Im Rahmen einer Vollzeitstelle kann die praktische Kita-Arbeit ausprobiert werden und es erfolgt die Teilnahme an Bildungsseminaren. Vergütet wird das Praktikum mit einem monatlichen Taschengeld von zurzeit 402 Euro. Nähere Informationen sind auf der Homepage der Stadt Braunschweig unter „Praktikum und Freiwilligendienste“ zu finden. Ansprechpartnerin ist Andrea Sauerzapf, Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Kindertagesstätten, Telefon: 0531/470-8426.

 

Text: Stadt Braunschweig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein