Bedrohung eines Journalisten – Zeugen gesucht

Braunschweig (ots) – Braunschweig, 29.03.2023, Tuckermannstra├če

Die Polizei sucht nach Zeugen zu einer Bedrohung in der Tuckermannstra├če. Im Westlichen Ringgebiet hat ein bekannter Journalist am fr├╝hen Mittwochmorgen die Polizei ├╝ber eine Bedrohung informiert. Unbekannte T├Ąter hatten mit roter Farbe einen Schriftzug an die T├╝r geschmiert. Inhaltlich ist der Schriftzug der rechten Szene zuzuordnen. Dar├╝ber hinaus wurde ein Teelicht aufgestellt und rohes Fleisch in den Briefkasten geworfen. Auf dem Teelicht waren der Name des Journalisten sowie ein Kreuz zu sehen. Die Polizei erschien sofort vor Ort und nahm den Sachverhalt auf. Durch die Kriminaltechnik wurden umfangreich Spuren gesichert. Der Staatsschutz ermittelt unter anderem wegen einer Bedrohung, einer K├Ârperverletzung und einer Sachbesch├Ądigung. Die Streifent├Ątigkeit im Nahbereich des Tatortes wurde intensiviert.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch ungew├Âhnliche Beobachtungen in der Tuckermannstra├če gemacht haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/476-2516.