Festnahme eines Geldautomaten-Sprengers

Der am 05.02.2023 im Rahmen eines begleiteten Gruppenausgangs aus der Justizvollzugsanstalt WolfenbĂŒttel entwichene 34-jĂ€hrige Geldautomatensprenger, nach dem auch aufgrund seiner tĂŒrkischen Staatsangehörigkeit international gefahndet wurde, konnte in der Nacht vom 10.03.2023 auf den 11.03.2023 um 0:55 Uhr festgenommen werden. Der Zugriff erfolgte auf der RaststĂ€tte Göttingen-West. Der Gesuchte befand sich in Begleitung seiner LebensgefĂ€hrtin und wies sich mit den Personalpapieren seines Bruders aus. Er versuchte sich seiner Festnahme durch eine erneute Flucht zu entziehen, was von den eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Göttingen vereitelt wurde. Derzeit befindet sich der Festgenommene in der JVA Rosdorf. Der Festnahme gingen umfangreiche verdeckte Ermittlungen der Zentralen Kriminalinspektion Braunschweig in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig voran. Bei der Festnahme handelte es sich daher um eine gezielte Aktion und nicht etwa um eine zufĂ€llige Routinekontrolle der Polizei.