Wertstoffhof in der Frankfurter Straße ändert Öffnungszeiten

Ab dem 1. Januar 2023 werden die Öffnungszeiten des Wertstoffhofs in der Frankfurter Straße 251 angepasst: Statt des langen Montags bietet ALBA für Braunschweiger*innen nun donnerstags die Anlieferungsmöglichkeit bis 20 Uhr. Somit haben Privatanliefernde aus dem Stadtgebiet – zusätzlich zu dem „langen Montag“ im Abfallentsorgungszentrum Watenbüttel – an einem zweiten Tag in der Woche die Möglichkeit, ihre Abfälle bis in die Abendstunden abzugeben. 

Die geänderten Öffnungszeiten für die Frankfurter Straße 251  ab 1. Januar 2023 auf einen Blick: 

Mo-Mi     9 – 16.45 Uhr

Do         11 – 20 Uhr

Fr            9 – 16.45 Uhr. 

„Die meisten Wertstoffhöfe sind aufgrund ihrer Öffnungszeiten für Privatpersonen im Arbeitsalltag wenig attraktiv – nicht alle Bürger*innen können problemlos einen Besuch unterbringen“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Die Wertstoffe, die wir auf unseren Höfen von Braunschweiger*innen annehmen, sind allerdings extrem wichtig, denn sie leisten bei der Wiederverwertung einen großen Beitrag zu mehr Klima- und Ressourcenschutz. Gerade deshalb ist es uns ein Anliegen, den Braunschweiger*innen auch die Option zu geben, ihre Wertstoffe durch kundenfreundliche Öffnungszeiten anliefern zu können.“ 

Montags kann wie gewohnt im Abfallentsorgungszentrum in Watenbüttel, Celler Heerstraße 335, im Zeitraum von 11 bis 20 Uhr angeliefert werden, am Donnerstag können Privatpersonen für Anlieferungen ihrer Abfälle im selben Zeitfenster auf die Frankfurter Straße ausweichen. 

Die Öffnungszeiten im Abfallentsorgungszentrum in Watenbüttel bleiben unverändert. 

Weitere Auskünfte rund um die Abfallentsorgung in Braunschweig erhalten Sie unter www.alba-bs.de oder unter der Service-Hotline 8862-0.

Foto: Alba