Veranstaltungen im September 2023

Der Spätsommer hat für den September in Braunschweig abwechslungsreiche Veranstaltungen im Gepäck: Livemusik genießen, in der Innenstadt Sport machen und während der Fairen Woche die Stadt aus neuen Perspektiven betrachten. Einen Überblick über das Veranstaltungsprogramm der Löwenstadt gibt es unter www.braunschweig.de/veranstaltungen.

trendsporterlebnis | Foto: Braunschweig Stadtmarketing

Der September in Braunschweig bietet vielfältige Veranstaltungen in den Bereichen Kunst, Musik, Sport, Nachhaltigkeit und Wissen. Der Monat beginnt mit frischem Wind für das Berufsleben: Bei der jobmesse braunschweig am 2. und 3. September sind Besucherinnen und Besucher jeden Alters an der richtigen Adresse, die in ein Studium starten, den Berufseinstieg meistern oder eine Neuorientierung wagen wollen. Die Messe in der Volkswagen Halle bietet Informationen zu Bewerbungsfragen und Austausch mit Unternehmen. Ab September ist eine Fotoausstellung mit Werken der Braunschweigerin Lette Valeska zu sehen, die ihre Premiere am 5. September feiert. Bis zum 7. Januar 2024 zeigt die Ausstellung „Stars ohne Glamour“ im Städtischen Museum Porträts von Hollywood-Berühmtheiten zusammen mit persönlichen Gegenständen aus dem Nachlass der Fotografin.

Das KonzertGut und das Honky Tonk bringen im September Musik in die Löwenstadt: Klavier, Oboe und Flöte – in dieser Kombination spielt das Trio Lilium am 3. September Kompositionen von Frauen. Das Konzert ist Teil der Reihe „KonzertGut präsentiert“. Viele Konzerte besuchen, einmal Eintritt zahlen und dabei immer den Ohren nach – das ist die Idee des Honky Tonk Kneipenfestivals. Ob Rock, Pop, Soul oder Blues: Am 30. September muss sich niemand für ein Konzert entscheiden. Die Besucherinnen und Besucher des Honky Tonks können unterschiedlichen Bands lauschen und beliebig nach Lust und Laune zu den Auftritten in den Kneipen gehen.

Nach dreijähriger Pause kehrt es zurück in die Löwenstadt: das Magnifest. Vom 8. bis zum 10. September verwandelt sich das Magniviertel über das Wochenende wieder in einen Ort, der zum Feiern auf den Straßen, zum Schlemmen und zum Spaß haben einlädt. Am 23. und 24. September kommt Braunschweig in Bewegung, denn dann liefert das trendsporterlebnis ein Wochenende voller Sport, Mitmachaktivitäten und mehr. Einheimische und Gäste der Stadt können Sportarten wie Padel Tennis austesten, beim Jumping Fitness an die Grenzen ihrer Ausdauer gehen oder auf dem Marktplatz der Vereine Tanzaufführungen genießen und Braunschweiger Sportvereine kennenlernen. Um Bewegung im Sinne von nachhaltiger und sicherer Mobilität geht es bei der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September. Während der Aktionswoche finden sich an mehreren Orten in Braunschweig die Angebote aus Bereichen wie etwa dem öffentlichen Personennahverkehr, E-Mobilität oder dem Schienenverkehr wieder.

„Fair. Und kein Grad mehr!“ | Foto: Braunschweig Stadtmarketing

Weitere Veranstaltungen zum Mitmachen und Aktivwerden gibt es in der Löwenstadt während der Fairen Woche vom 16. September bis zum 30. September unter dem Leitsatz „Fair. Und kein Grad mehr!“. Im Fokus stehen dabei Themen rund um Nachhaltigkeit, fairen Handel und Auswirkungen des Klimawandels. Neben Workshops, Schokoladentasting und Radtouren ist auch der Braunschweiger Apfeltag eine der Veranstaltungen zum Mitmachen während der Fairen Woche: Am 24. September startet der Apfeltag mit einer kindgerechten Fahrradtour vom Magniviertel zu Streuobstwiesen am Rande der Innenstadt, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Äpfel sammeln können. Zurück in der Innenstadt können sie ihre Ausbeute anschließend mosten und in ihren eigenen Saft verwandeln. Wer sich aktiv mit den Folgen des Klimawandels befassen und an Lösungsansätzen in Braunschweig beteiligen möchte, kann am 21. September beim Auftaktforum des Projekts „Co-Adapted Braunschweig“ seine Ideen einbringen.

Im September verabschieden sich drei Ausstellungen von der Löwenstadt: Die „Göttinnen des Jugendstils“ bleiben bis zum 10. September, bevor sie ihren Platz im Braunschweigischen Landesmuseum verlassen. Im Schlossmuseum verweilt die Ausstellung „Liebe! Beziehungsstatus kompliziert“ bis zum 17. September und bis zum 27. September haben alle Interessierten die Chance, die Ausstellung „Mensch – Müll – Meer“ in der Volkshochschule Braunschweig zu besuchen. Das Staatstheater Braunschweig spielt bis zum 13. September seine Inszenierung von Giacomo Puccinis Oper „Tosca“ beim Burgplatz Open Air – es sind noch Tickets erhältlich.

Während des ganzen Septembers sind die Alltagsmenschen der Künstlerinnen Laura und Christel Lechner zu Besuch in der Stadt. Bis zum 25. Oktober stehen die lebensgroßen Betonskulpturen in Braunschweig, sodass Einheimische und Gäste der Löwenstadt die Figuren rund um die Uhr kostenlos besichtigen können. Ebenfalls noch für längere Zeit zu sehen: Die Ausstellung „Planet or Plastic“, die bis zum 5. November im Staatlichen Naturhistorischen Museum über die weltweite Belastung durch Plastikmüll informiert.

Einen Ăśberblick ĂĽber Veranstaltungen in Braunschweig gibt es auch online unter www.braunschweig.de/veranstaltungen.

Kommende Veranstaltungen

jobmesse braunschweig
2. und 3. September in der Volkswagen Halle Braunschweig
Veranstalter: BARLAG werbe- & messeagentur GmbH

KonzertGut präsentiert Trio Lilium
3. September im GroĂźen Gemeindesaal, St. Katharinenkirche
Veranstalter: Freunde der KonzertGut Gesellschaft e. V.

Stars ohne Glamour
5. September bis 7. Januar 2023 im Städtischen Museum, Haus am Löwenwall
Veranstalter: Städtisches Museum Braunschweig

Magnifest
8. bis 10. September im Magniviertel
Veranstalter: Werbegemeinschaft Magniviertel e. V.

Europäische Mobilitätswoche
16. bis 22. September an verschiedenen Orten in Braunschweig
Veranstalter: Stadt Braunschweig

Faire Woche
16. bis 30. September an verschiedenen Orten in Braunschweig
Veranstalter: Fair in Braunschweig e. V.

Co-Adapted Braunschweig
21. September im TRAFO Hub, SophienstraĂźe
Veranstalter: Stadt Braunschweig, TU Braunschweig

trendsporterlebnis
23. und 24. September in der Innenstadt Braunschweig
Veranstalter: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Braunschweiger Apfeltag
24. September auf dem Kirchplatz St. Magni
Veranstalter: Kirchengemeinde St. Magni, Kinder- und Jugendzentrum St. Magni

Honky Tonk
30. September in der Innenstadt Braunschweig
Veranstalter: Blues Agency-Veranstaltungen GmbH

Göttinnen des Jugendstils
Bis 10. September im Braunschweigischen Landesmuseum, Hinter Aegidien
Veranstalter: Braunschweigisches Landesmuseum

Burgplatz Open Air: „Tosca“
Bis 13. September auf dem Burgplatz
Veranstalter: Staatstheater Braunschweig

Liebe! Beziehungsstatus: kompliziert
Bis 17. September im Schlossmuseum
Veranstalter: Schlossmuseum Braunschweig

Mensch – Müll – Meer
Bis 27. September in der VHS Braunschweig, Alte Waage
Veranstalter: Volkshochschule Braunschweig GmbH

Laura & Christel Lechner SKULPTUREN: Alltagsmenschen
Bis 25. Oktober in der Innenstadt Braunschweig
Veranstalter: Happy RIZZI House e. V. und Galerie Jaeschke GmbH

Planet or Plastic
Bis 5. November im Staatlichen Naturhistorischen Museum
Veranstalter: Staatliches Naturhistorisches Museum