Traditioneller Neujahrsempfang

Der traditionelle Neujahrsempfang des Hotel und Gastst├Ąttenverbandes Region Braunschweig fand nach nunmehr zwei Jahren wieder in der Dornse des Altstadtrathauses unter gro├čer Beteiligung statt. In Anbetracht der aktuellen Lage wurde das Thema „Zukunft.Gemeinsam.Gestalten“ gew├Ąhlt. Vorgestellt wurde der Serviceroboter Bellabot. Man war sich einig, da├č ein Roboter das Servicepersonal unterst├╝tzen, aber nicht ersetzen kann. Gesch├Ąftsf├╝hrer Mark Alexander Krack warb f├╝r Berufe in der Gastronomie. Sie seien nicht nur etwas f├╝r Menschen, die gerne mit Menschen zusammenarbeiten. Als ausgebildeter Koch k├Ânne man ├╝berall in der Welt arbeiten. Janet Steffens-Gr├╝ning, bei der Lebenshilfe Braunschweig f├╝r den Gastronomie-Bereich verantwortlich, bem├Ąngelte die fehlende Bereitschaft der Gastronomen, Menschen mit Beeintr├Ąchtigungen einzustellen. Dabei gibt es durchaus positive Beispiele: Die Br├╝der Karl-Heinz und Stephan Hoffmann vom Restaurant Starenkasten und Altes Kaffeehaus Wolfenb├╝ttel haben bereits junge Menschen mit Downsyndrom ausgebildet und gute Erfahrungen gemacht.
Trotz Unsicherheiten durch Pandemie, Inflation oder Weltlage war die Stimmung positiv und man gehe zuversichtlich ins neue Jahr.

Foto: Siegfried Nickel