Allgemein

Regenbogenflagge wurde gehisst

Zum Start des Sommerlochfestivals 2023 hat OberbĂŒrgermeister Dr. Thorsten Kornblum gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Vereins fĂŒr sexuelle Emanzipation e. V. (VSE) am Freitag, 28. Juli, die Regenbogenflagge auf dem Platz der Deutschen Einheit gehisst.Weitere Informationen unter www.csd-bs.de.

FahrrĂ€der sichergestellt – Wem gehören sie?

Braunschweig, 06.07.2023 Polizei sucht die EigentĂŒmer der mutmaßlich gestohlenen FahrrĂ€der. Bereits Anfang Juli stellte die Polizei diverse FahrrĂ€der und Pedelecs sicher, die im Rahmen einer Durchsuchung in anderer Sache aufgefunden wurden. Einige der RĂ€der waren als gestohlen gemeldet und konnten somit ihren EigentĂŒmern bereits wieder zugeordnet werden.Die Polizei sucht nun nach den EigentĂŒmern eines weißen Rennrads...

Polizei sucht Opfer von zwei Nötigungen im Straßenverkehr 

07.55 Uhr, Konrad-Adenauer-Straße und 15.45 Uhr, Berliner Straße. Personen haben sich auf die Fahrbahn gesetzt und teilweise festgeklebt.Am 14.07.2023 hatten sich morgens und nachmittags Aktivisten der "Letzten Generation" auf Straßen in Braunschweig gesetzt und teilweise festgeklebt. In der ersten Situation auf der Konrad-Adenauer-Straße haben EinsatzkrĂ€fte der Polizei die festgeklebten Personen lösen und dann von der Fahrbahn...

Unbekannte TĂ€ter setzen mobile Toiletten in Brand

Braunschweig, Bruchtorwall, 30.07.2023, 22.00 Uhr und Braunschweig, Europaplatz, 31.07.2023, 23.50 Uhr In zwei aufeinanderfolgenden NÀchten wurden mobile ToilettenhÀuschen in Brand gesetzt.In der Nacht auf Montag und in der Nacht auf Dienstag wurden in der Innenstadt zwei mobile ToilettenhÀuschen angesteckt. Die beiden Tatorte sind nicht weit voneinander entfernt. In beiden FÀllen wurden die ToilettenhÀuschen vollstÀndig zerstört. Die...

Einbruch bei SanitĂ€rgroßhĂ€ndler in der Gartenstadt

Braunschweig, Friedrich-Seele-Straße, 28.07.2023 - 31.07.2023 Unbekannte TĂ€ter entwendeten Gasthermen, Speicher und Werkzeuge Am Morgen des 31.07.2023 informierte ein Fahrer eines SanitĂ€rgroßhĂ€ndlers die Polizei ĂŒber ein offenstehendes Tor. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass das Tor manipuliert und eine EingangstĂŒr aufgebrochen wurde. Unbekannte TĂ€ter hatten eine Lagerhalle und mehrere BĂŒros durchsucht. Sie entwendeten Gasthermen, Speicher, Klempnerwerkzeuge...

HollĂ€ndischer Griff – wie Autofahrer Radler schĂŒtzen können

Peter Schnitzler, Kfz-Experte von ERGO: Sobald die Temperaturen steigen, fĂŒllen sich auch die Radwege wieder. Diese verlaufen vor allem in StĂ€dten oft entlang der Parkstreifen. Hier kommt es vermehrt zu sogenannten Dooring-UnfĂ€llen, bei denen Fahrradfahrer mit einer sich plötzlich öffnenden AutotĂŒr zusammenstoßen. Der hollĂ€ndische Griff kann einen solchen Unfall verhindern. Dazu öffnen die Autoinsassen ihre...

Hauptzollamt Braunschweig deckt illegalen Aufenthalt in vier FĂ€llen auf

Braunschweig - Die BeschĂ€ftigten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Göttingen des Hauptzollamts Braunschweig fĂŒhrten in der vergangenen Woche im Landkreis Goslar PrĂŒfungen nach dem SchwarzarbeitsbekĂ€mpfungsgesetz durch.Bei der ÜberprĂŒfung, ob Arbeitnehmer ordnungsgemĂ€ĂŸ zur Sozialversicherung angemeldet wurden, der Mindestlohn gezahlt wurde und ob auslĂ€ndische Arbeitnehmer die entsprechenden Aufenthalts- beziehungsweise Arbeitsgenehmigungen vorweisen konnten, deckten sie in kĂŒrzester Zeit vier...

Hohe Bußgelder fĂŒr Raser und Falschparker

Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Wer bei zu hohem Tempo geblitzt wird, muss mit teuren Bußgeldern rechnen oder sogar den FĂŒhrerschein abgeben. Auch Falschparker bleiben oftmals nicht von hohen Strafen verschont. Dennoch sind Verkehrsdelikte auf deutschen Straßen keine Seltenheit und gefĂ€hrden die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Selbst kleinere VerkehrssĂŒnden können bereits große...
- Werbung -